Die Drei Könige bringen Segen an den Untersee

Drucken
Teilen

Steckborn Am 3., 5., 6. und 7. Januar gehen die Drei Könige im Unterseestädtli um. Sie ziehen frühabends von Haus zu Haus und hoffen auf offene Herzen und Türen. Die Kinder, begleitet von Erwachsenen, möchten Segen bringen. Die Drei Könige ­berichten von ihrer Reise auf der Suche nach dem Heiland. Über die Haustüren schreiben sie mit Kreide das Segenszeichen fürs neue Jahr: 20*C+M+B+17. Alle Sternsinger spenden ihre freiwillige Kollekte einem humanitären Projekt in Kenia, um Kindern im Gebiet Turkana zu helfen. (red)

Infos per Mail: dreikoenig@kath-steckborn.ch