Die besten Jasser der Stadt

Drucken
Teilen

Frauenfeld David Kurz (Jasser am Telefon), Hans Hörler (Jasser am Tisch), Filomena Bünter-Macario (Jasserin am Tisch), Lukas Kolb (Jugend-Jasser am Tisch) sowie Stefan Liechti (Ersatzjasser) vertreten Frauenfeld beim Donnschtig-Jass am 10. August im Kanton Bern. Das ist das Resultat des Qualifikationsturniers von Montagabend im Stadtcasino, wie die Stadtkanzlei mitteilt. Das Frauenfelder Team wird in Herzogenbuchsee oder Signau in einer Live-Sendung des Schweizer Fernsehens SRF gegen ein Team aus Bürglen um den Sieg und damit den Austragungsort für die Live-Sendung am 17. August ­spielen.

Um das Frauenfelder Team zu unterstützen, wird das OK für den 10. August eine Fanreise an den Austragungsort organisieren. Dazu werden unter dem Titel «Frauefeld isch Trumpf» eine Carreise organisiert und T-Shirts hergestellt. Selbstverständlich kann man auch individuell anreisen und das T-Shirt erwerben. Die Vergabe der freien Plätze im Car erfolgt aufgrund des Eingangs der Anmeldungen. Weitere Infos zu Anmeldemöglich­keiten und T-Shirts werden frühzeitig angekündigt. (red)

Rangliste des Qualifikations­turniers: www.frauenfeld.ch/donnschtig-jass