Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Arbeitswelt als Albtraum

Steckborn Am 4. November zeigt Theater Marie ab 20.15 Uhr «Zersplittert – Ein Albtraum aus der globalisierten Arbeitswelt» auf der Bühne des Steckborner Phönix-Theaters im Pumpenhaus. Theater Marie inszeniert das preisgekrönte Stück über den Arbeitsalltag in einer globalen Produktionskette.

Steckborn Am 4. November zeigt Theater Marie ab 20.15 Uhr «Zersplittert – Ein Albtraum aus der globalisierten Arbeitswelt» auf der Bühne des Steckborner Phönix-Theaters im Pumpenhaus. Theater Marie inszeniert das preisgekrönte Stück über den Arbeitsalltag in einer globalen Produktionskette. Es ist die Geschichte von vier Menschen, die in den kalten Arbeitswelten und den Tretmühlen der Globalisierung unterzugehen drohen. (red.)

www.phoenix-theater.ch Abendkasse und Foyerbar ab 19.30 Uhr geöffnet

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.