«Die anderen räumen schon auf»

Jugendliche werfen den Güsel oft auf die Strasse und denken, die anderen räumen schon auf. Wenn man selber aufräumen muss, wird einem bewusst, wie viel Arbeit hinter der Sauberhaltung steckt.

Drucken
Teilen
Fiona Paffrath Zwölfjährige Schülerin Privatschule SBW

Fiona Paffrath Zwölfjährige Schülerin Privatschule SBW

Jugendliche werfen den Güsel oft auf die Strasse und denken, die anderen räumen schon auf. Wenn man selber aufräumen muss, wird einem bewusst, wie viel Arbeit hinter der Sauberhaltung steckt.

Aktuelle Nachrichten