Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der siebte Sitz in Bern

Mosttröpfli
Sebastian Keller

Der Thurgau hat an der Olma Pässe so freigiebig verteilt wie Politiker Flyer im Wahlkampf. Nun hat der OK-Präsident des Gastauftrittes, quasi der Migrationsminister, Bilanz gezogen. 50000 Personen haben sich eines Passes behändigt, rund die Hälfte mit Foto und Stempel. Heisst also: Der Thurgau hat nach elf Tagen 25000 neue Kantonsbürger mit Gesicht. Wo aber führt das hin?

Ende 2016 zählte der Kanton 270000 Einwohner. Mit der Olma-Pass-Aktion sind es nun fast 300000. Damit liegt der Thurgau vor Baselland. Mit einer neuerlichen Pass-Verteilete wäre der Kanton Freiburg zu schnappen, der es auf 307000 Einwohner bringt. Aber man will es ja nicht übertreiben. Physisch könnten die neuen Thurgauer ohnehin in Bütschwil, Guntalingen – oder gar Stuttgart – bleiben. Wohnraum ist knapp im Thurgau, das Kulturland will geschützt sein. Und wer doch physisch nach Istighofen oder Fruthwilen zügeln will, muss seine Motivation in einem fehlerfreien Aufsatz darlegen. B1-Niveau, versteht sich.

An politischem Gewicht in Bern legt der Thurgau aber zu. Die offizielle Wohnbevölkerung bildet ja schliesslich die Basis für die Verteilung der 200 Nationalratssitze. Der siebte Sitz ist dem Thurgau mit dem explosiven Bevölkerungsschub gewiss. Doch wem den Sitz entziehen? Für dieses Problem bietet der pragmatische Thurgau eine ebensolche Lösung. Die SVP hat ja schon halbe Bundesräte ausgerufen. So müssten die Kantone mit den meisten «Thurgauern» den Teilzeitnationalrat einführen – mit Teilzeitstimmrecht.

Sebastian Keller

sebastian.keller@thurgauerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.