Der Pinguin flog 17,5 Meter

ZÜRICH. Die «Supersonic-Pinguglider» aus Horn konnten am samstäglichen Red-Bull-Flugtag auf der Landiwiese in Zürich nicht sonderlich brillieren. Das Team belegte den 21. Platz unter 50 Teilnehmern. Mit ihrem Gerät flogen sie von der 6 Meter hohen Rampe 17,5 Meter weit in den Zürisee. (red.)

Merken
Drucken
Teilen

ZÜRICH. Die «Supersonic-Pinguglider» aus Horn konnten am samstäglichen Red-Bull-Flugtag auf der Landiwiese in Zürich nicht sonderlich brillieren. Das Team belegte den 21. Platz unter 50 Teilnehmern. Mit ihrem Gerät flogen sie von der 6 Meter hohen Rampe 17,5 Meter weit in den Zürisee. (red.)