Der Nebel muss draussen bleiben

Wenn die trüben Tage aufziehen ist in Lommis Näbel-Party-Zeit! So am Samstag: DJ Chäser heizte ein und der Tiroler DJ Matty Valentino sorgte für Stimmung. Das Motto war «Superman».

Chris Marty
Drucken
Teilen
Schlafen, essen und kommunizieren: Vanessa Sonderegger, Natascha Höhn und Claudia Janine Rietmann. (Bilder: Chris Marty/tgplus.ch)

Schlafen, essen und kommunizieren: Vanessa Sonderegger, Natascha Höhn und Claudia Janine Rietmann. (Bilder: Chris Marty/tgplus.ch)

Wenn die trüben Tage aufziehen ist in Lommis Näbel-Party-Zeit! So am Samstag: DJ Chäser heizte ein und der Tiroler DJ Matty Valentino sorgte für Stimmung. Das Motto war «Superman». Mit Superkräften ausgestattet ist Angela Künzler (19) in ihrem Beruf als Malerin: «Wo andere einen Tag brauchen, bin ich mittags fertig!» lacht sie verschmitzt. Auch ihre Schwester, Jeanine Künzler (22, beide Lommis), hat ihre Höhen im Beruf. Sie ist Schreinerin und spielt Golf, wo ihr Tiefs kein Hindernis sind. Aus Matzingen kamen Vanessa Sonderegger (17), Natascha Höhn (16) und Claudia Janine Rietmann (16). Vanessa: «Ich esse nur gute Sachen. Mami kocht!» Nataschas Stärken liegen im Schlafen. 24 Stunden lägen drin, sagt sie lachend. Claudia Janine kann gut kommunizieren. Die beiden «Supermänner» Michael Greub (17, Tobel) und Lucas Egloff (16, Matzingen) haben ihr Herz bei den Motorrädern. Während Michael aus jedem «Pfupf» einen PS-starken Töff macht, bereitet sich Lucas bereits auf die Motocross-Meisterschaft 2018 vor.

Mittags fertig: Die Schwestern Angela und Jeanine Künzler.

Mittags fertig: Die Schwestern Angela und Jeanine Künzler.

Michael Greub und Lucas Egloff mögen heisse Öfen.

Michael Greub und Lucas Egloff mögen heisse Öfen.

Aktuelle Nachrichten