Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der letzte Ausweg

Die Enteignungskommission ist eine von mehreren Thurgauer Rekurskommissionen. Rechtsanwalt Peter Dünner präsidiert das fünfköpfige Gremium, das der Regierungsrat direkt wählt und nach kantonalem Enteignungsgesetz handelt. «Bevor wir entscheiden, einigen sich die Parteien oft im parallelen Planauflageverfahren. Bis zu diesem Entscheid sistieren wir das Enteignungsverfahren», sagt Dünner. Zuletzt tatsächlich enteignet wurde 2015 in Mammern.«Zuvor kommt es jedoch zu Einigungsverhandlungen.» Hilft das nicht, entscheidet die Kommission, setzt den Wert fest und rechnet die Vergütung aus. (sko)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.