Der Hof beim Riet

Riethof bedeutet schlicht «der Hof beim Ried». Riet stammt von althochdeutsch hriot ab: «Ried, Schilf, mit Sumpfgras bewachsener Ort». Der Orts- und Hofname kommt mehrfach im Thurgau vor: bei Affeltrangen, Eschlikon, Sirnach und Thundorf. (dl)

Drucken
Teilen

Riethof bedeutet schlicht «der Hof beim Ried». Riet stammt von althochdeutsch hriot ab: «Ried, Schilf, mit Sumpfgras bewachsener Ort». Der Orts- und Hofname kommt mehrfach im Thurgau vor: bei Affeltrangen, Eschlikon, Sirnach und Thundorf. (dl)

Quelle: Thurgauer Namenbuch, Bundesamt für Landestopografie, Karte: sgt

Aktuelle Nachrichten