Der 4. Earl of Sandwich

John Montagu, 4. Earl of Sandwich (1718 bis 1792), gilt allgemein als Erfinder des Sandwiches.

Merken
Drucken
Teilen

John Montagu, 4. Earl of Sandwich (1718 bis 1792), gilt allgemein als Erfinder des Sandwiches. Manche Quellen sagen, der adlige Engländer habe während einer stundenlangen Partie des Kartenspiels Cribbage sein Essen mit zwei Scheiben Brot ummanteln lassen, andere sagen, er habe dies veranlasst, um seine Arbeit am Schreibtisch nicht unterbrechen zu müssen. Brote nach Sandwichs Art haben sich rasch in englischen Adelskreisen und schliesslich auf der ganzen Welt verbreitet. Der englische Klassiker schlechthin ist das Cucumber-Sandwich mit gesalzenen Scheiben von Salatgurken zwischen Toastbrot, das zum Tee gereicht wird. (hil)