Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

David Lang gewinnt Preis

Komposition Der Thurgauer David Lang ist seit dem 12. September Preisträger des renommierten Kompositionswettbewerbs Alberik-Zwyssig-Preises. Im Gedenken an Alberik Zwyssig, Urheber der Melodie des Schweizerpsalms, richtete die Stiftung Zwyssighaus zum dritten Mal einen Wettbewerb aus. Die Aufgabenstellung bestand darin, ein Werk für Chor von mindestens acht Minuten Dauer zu komponieren. Der Text musste geistlichen Inhalts sein. Als einziger der drei Preisträger vertonte Lang einen eigenen Text. Sein Werk für Gemischtchor und Mezzosopran heisst «Gebet» und wird 2018 in feierlichem Rahmen von einem Chor und einer Solistin uraufgeführt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.