Das Fagott in Film und Klang

PFYN. Am kommenden Dienstag, 3. November, spielt am Pfyner Kulturforum in der Trotte ab 20 Uhr das Fagott die Hauptrolle. Walter Bassetto betreibt in Frauenfeld eine Fagottbauwerkstatt.

Drucken
Teilen

PFYN. Am kommenden Dienstag, 3. November, spielt am Pfyner Kulturforum in der Trotte ab 20 Uhr das Fagott die Hauptrolle. Walter Bassetto betreibt in Frauenfeld eine Fagottbauwerkstatt. Paul Zurbuchen drehte darin einen Film über den Werdegang von einem Stück Holz bis zum wohlklingenden Instrument. Walter und Marianne Bassetto, die beiden dargestellten Instrumentenbauer, streuen mit Querflöte und Fagott einen familiären Holzbläserklang zwischen die Filmsequenzen. (red.)