Das Cinema Luna wird am Montag gefeiert

FRAUENFELD. Am nächsten Montag übergibt Regierungsrätin Monika Knill den Kulturpreis 2014 des Kantons Thurgau dem Cinema Luna. Die Bevölkerung ist zur Feier im Eisenwerk Frauenfeld um 20 Uhr herzlich eingeladen.

Drucken

FRAUENFELD. Am nächsten Montag übergibt Regierungsrätin Monika Knill den Kulturpreis 2014 des Kantons Thurgau dem Cinema Luna. Die Bevölkerung ist zur Feier im Eisenwerk Frauenfeld um 20 Uhr herzlich eingeladen.

Das Studiokino in Frauenfeld zeigt seit 20 Jahren ein einzigartiges und qualitativ hochstehendes Kinoprogramm. Mit guten Studiofilmen – viele davon sind Produktionen aus der Schweiz – und kulturell wertvollen Filmreihen beweist der Verein Frauenfelder FilmfreundInnen (FFF) grosses Geschick in der Programmation, die mehrmals ausgezeichnet wurde, heisst es in einer Regierungsmitteilung.

Die Laudatio wird der ehemalige Leiter der Sektion Film des Bundesamtes für Kultur, Marc Wehrlin, halten. Für die musikalische Umrahmung des Anlasses sorgt die Band A Little Green. Im Anschluss an die Feier wird ein Apéro offeriert. Die Bevölkerung ist eingeladen, mit dem Cinema Luna den Höhepunkt des kantonalen Kulturjahres zu feiern. (red.)

Aktuelle Nachrichten