Darlehen ­zurückerhalten

Drucken
Teilen

Bichelsee Die Balterswiler Fernwärmeproduzentin Hebbag AG wurde in die EKT AG integriert (unsere Zeitung berichtete). Wie die Gemeinde Bichelsee-Balterswil nun mitteilt, ist sie infolge ­dieser Fusion als Aktionärin der Hebbag AG zurückgetreten. Der Gemeinde wurde zudem das zinslose Darlehen in Höhe von 1,5 Millionen Franken zurück­bezahlt. «Somit sind alle gegenseitigen Verpflichtungen erfüllt worden», schreibt die Gemeinde in ihrer Mitteilung. Das Heizkraftwerk wird unter der neuen Firmenstruktur wie gewohnt ­weiterlaufen. (red)