Dankeschön-Aktion der Thurgauer Bauern

WEINFELDEN. Die Thurgauer Bäuerinnen und Bauern danken mit einer Apfelaktion jenen Konsumenten, die Schweizer Lebensmittel im Inland kaufen. Diese unterstützen damit aktiv eine ökologische und tierfreundliche Schweizer Agrarproduktion und erhalten Arbeitsplätze.

Drucken

WEINFELDEN. Die Thurgauer Bäuerinnen und Bauern danken mit einer Apfelaktion jenen Konsumenten, die Schweizer Lebensmittel im Inland kaufen. Diese unterstützen damit aktiv eine ökologische und tierfreundliche Schweizer Agrarproduktion und erhalten Arbeitsplätze. Zusammen mit seinen kantonalen Mitgliedsektionen – vor allem jenen in den Grenzgebieten – führt der Schweizerische Bauernverband deshalb bis Ende November in der ganzen Schweiz Dankeschön-Aktionen durch. Unter dem Motto «Danke, dass Sie Schweizer Lebensmittel kaufen und damit Arbeitsplätze sichern» verteilen Bäuerinnen und Bauern vor Schweizer Lebensmittelläden ein Landwirtschaftsprodukt mit Infoflyer und Wettbewerb. Im Kanton Thurgau stehen sie kommenden Samstag von 9 bis 13 Uhr an 25 Coop- und Migros-Filialen und verteilen Äpfel mit einem Danke-Infoflyer an die Bevölkerung. (pd)

Die Standorte sind:

Coop: Aadorf, Amriswil, Arbon, Bischofszell, Diessenhofen, Frauenfeld Schlosspark, Kreuzlingen Karussell, Müllheim, Romanshorn, Sirnach, Steckborn, Weinfelden Thurmarkt.

Migros: Aadorf, Amriswil, Arbon, Bischofszell, Diessenhofen, Frauenfeld Passage, Kreuzlingen Ceha, Kreuzlingen Seepark, Romanshorn, Sirnach, Steckborn, Sulgen, Weinfelden West.