Daniel Leu ersetzt Peter Meier

FISCHINGEN. Godi Siegfried macht gerne Nägel mit Köpfen. Bereits im letzten November suchte der Fischinger Schulpräsident mittels Inserat einen neuen Schulleiter. Nicht weil der Stelleninhaber schon gekündigt hatte.

Drucken
Daniel Leu neuer Schulleiter Fischingen (Bild: pd)

Daniel Leu neuer Schulleiter Fischingen (Bild: pd)

FISCHINGEN. Godi Siegfried macht gerne Nägel mit Köpfen. Bereits im letzten November suchte der Fischinger Schulpräsident mittels Inserat einen neuen Schulleiter. Nicht weil der Stelleninhaber schon gekündigt hatte. Vielmehr kandidiert Peter Meier in Eschlikon als Gemeindepräsident – und Siegfried wollte im Falle Meiers Wahl am 8. März gewappnet sein, die Funktion des Schulleiters nahtlos neu besetzen zu können.

Als dann aber Mitte November in Eschlikon ein dritter Kandidat auftauchte und seither ein zweiter Wahlgang Ende April wahrscheinlich ist, änderte sich die Situation auch in der Volksschulgemeinde Fischingen. Überraschend schnell fand die Schulbehörde einen potenziellen Nachfolger Meiers. «Um für alle Parteien klare Verhältnisse zu schaffen, hat Schulleiter Peter Meier für eine gemeinsam getragene Lösung Hand geboten», schrieb Siegfried vor einem Monat in seiner Medienmitteilung. «Er hat seine Anstellung gekündigt und wird Fischingen auf Ende Schuljahr verlassen.»

Antritt zum neuen Schuljahr

Gestern nun teilte Schulpräsident Siegfried mit, um wen es sich bei Meiers Nachfolger handelt: Der 53jährige Daniel Leu wohnt mit Frau und Tochter in Flawil. Nach einer kaufmännischen Lehre und Anstellungen in zwei Musikhäusern wechselte er vor 20 Jahren in den Lehrerberuf. Nach sieben Jahren als Lehrer in Peru bildete er sich in der Schweiz zum Schulleiter weiter. Zuletzt war er in Oberuzwil für Kindergarten und Primarschule zuständig. Seine Stelle in Fischingen wird er auf das neue Schuljahr antreten. (kuo)

Aktuelle Nachrichten