CVP nimmt öffentliche Sicherheit unter die Lupe

STETTFURT. Fühlen Sie sich am Bahnhof sicher? Diese Frage stellt sich die CVP des Bezirks Frauenfeld und lädt deshalb übermorgen Donnerstag zu einer Podiumsdiskussion zum Thema öffentliche Sicherheit nach Stettfurt ein. Die Veranstaltung findet im Tscharnerhaus statt und beginnt um 19.30 Uhr.

Merken
Drucken
Teilen

STETTFURT. Fühlen Sie sich am Bahnhof sicher? Diese Frage stellt sich die CVP des Bezirks Frauenfeld und lädt deshalb übermorgen Donnerstag zu einer Podiumsdiskussion zum Thema öffentliche Sicherheit nach Stettfurt ein. Die Veranstaltung findet im Tscharnerhaus statt und beginnt um 19.30 Uhr.

Zuerst gewährt Oberstleutnant Thomas Zehnder, Kommandant der Grenzwachtregion II, einen Einblick in die Aufgaben und Tätigkeiten des Grenzwachtkorps. In einem zweiten Referat erläutert der Präsident der Zivilschutzregion Frauenfeld, Urs Forster, die Entwicklung und die Aufgaben der Zivilschutzregion Frauenfeld.

Im Anschluss daran moderiert Marlise Bänziger eine Podiumsdiskussion zum Thema «Fühlen Sie sich am Bahnhof sicher?». Es diskutieren die Nationalratskandidatinnen Marianne Sax (SP) und Anne Varenne (CVP) sowie die Nationalratskandidaten Kurt Baumann (SVP), Ruedi Heim (CVP) und Christian Neuweiler (FDP). (red.)