CVP empfiehlt zwei Kandidaten

SIRNACH. Am 3. März werden in Sirnach bei den Erneuerungswahlen der Präsident und die vier Mitglieder der Schulbehörde bestimmt. Der Vorstand der CVP Sirnach hat nun beschlossen, die Bisherige Isabel Rohner-Schelbert aus Sirnach zu unterstützen.

Drucken
Teilen

SIRNACH. Am 3. März werden in Sirnach bei den Erneuerungswahlen der Präsident und die vier Mitglieder der Schulbehörde bestimmt. Der Vorstand der CVP Sirnach hat nun beschlossen, die Bisherige Isabel Rohner-Schelbert aus Sirnach zu unterstützen.

Isabel Rohner habe sich seit vier Jahren als aktives Mitglied der Schulbehörde bewährt, schreibt die CVP in einer Mitteilung. Sie sei in Sirnach aufgewachsen und habe selbst drei schulpflichtige Kinder, weshalb sie die Schule aus dem Blickwinkel der Eltern erlebe. Als Treuhandexpertin könne Isabel Rohner ausserdem ihre Kenntnisse von Finanzabläufen in die Schule einbringen.

Für den frei werdenden Sitz empfiehlt der CVP-Vorstand den jungen parteilosen Sirnacher Gabriel Walzthöny. Die Partei sei der Ansicht, dass sowohl die Jugend als auch Schulbehördenmitglieder aus dem Dorf angemessen vertreten sein sollen. (red.)

Aktuelle Nachrichten