Co-Abhängige tauschen sich aus

Die Rentnerin will eine Selbsthilfegruppe für Co-Abhängige gründen. Bis vor einem Jahr gab es noch eine solche Gruppe im Thurgau. Doch sie war nicht mehr gefragt. Das sei an sich ein gutes Zeichen, ist bei der Selbsthilfe Thurgau zu erfahren.

Merken
Drucken
Teilen

Die Rentnerin will eine Selbsthilfegruppe für Co-Abhängige gründen. Bis vor einem Jahr gab es noch eine solche Gruppe im Thurgau. Doch sie war nicht mehr gefragt. Das sei an sich ein gutes Zeichen, ist bei der Selbsthilfe Thurgau zu erfahren. Wenn nun aber das Bedürfnis wieder bestehe, dann wolle man helfen. Selbsthilfe Thurgau unterstützt die Rentnerin deshalb bei ihrem Vorhaben. Interessierte melden sich unter 071 620 10 00 oder info@selbsthilfe-tg.ch. (red.)