Club Efforce unter neuer Führung

Drucken
Teilen

Region Remo Rey, Geschäftsführer der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein AG, ist zum neuen Präsidenten des Clubs Efforce ernannt worden. Der Club wurde 2005 gegründet, um die Kantonsgrenzen des zusammenhängenden Wirtschafts- und Lebensraums Frauenfeld-Winterthur-Schaffhausen zu überwinden, wie es in einer Mitteilung heisst. Heute zählt er 100 Mitglieder. Rey, früher Direktor von Winterthur Tourismus, übernimmt die Führung von Gründungspräsidentin Cornelia Bachmann, die nach zwölf Jahren abtritt. Ebenfalls aus dem Vorstand zurückgetreten sind die Gründungsmitglieder Rudolf Koradi (PGMM Schweiz, Winterthur) und Geri Stuber (Brauerei Falken, Schaffhausen). Neu im Vorstand sind Martina Wüthrich (Muri Rechtsanwälte, Weinfelden) und Michael Regli (Regli Weine, Hallau). (red)