Claudia Breu übernimmt den Taktstock

Nach 14 Jahren unter der Leitung von Dirigentin Claudia Hugentobler führt im Gesangverein Frauenfeld nun Claudia Breu den Taktstock. Die Freude am Singen steht für Breu und die Chormitglieder im Zentrum.

Merken
Drucken
Teilen

Nach 14 Jahren unter der Leitung von Dirigentin Claudia Hugentobler führt im Gesangverein Frauenfeld nun Claudia Breu den Taktstock. Die Freude am Singen steht für Breu und die Chormitglieder im Zentrum. Der vielseitige Chor hat ein breitgefächertes Repertoire, das von Pop, Rock über Schlager, afrikanische Volkslieder und Gospel bis zur Klassik reicht. Die Lust am gemeinsamen Singen verbindet die Mitglieder, die Proben sind am Mittwochabend.

Der Gesangverein ist einer der ältesten Vereine in Frauenfeld. Seit 160 Jahren ist er fester Bestandteil des Vereinslebens der Kantonshauptstadt. Der ursprüngliche Männerchor wurde zwischenzeitlich zum gemischten Chor. In den vergangenen Jahren konnten interessierte Zuhörer an den Konzerten in Wildwestromantik eintauchen, eine Messe miterleben, einen Querschnitt durch Operetten und Musicals geniessen oder musikalisch den afrikanischen Kontinent bereisen.

www.gesangverein-frauenfeld.ch