Chronik zum Pfadi-Jubiläum

FRAUENFELD. Diesen Samstag ist es so weit: Die Frauenfelder Pfadfinder begehen ihren 100. Geburtstag mit dem Jubiläumsanlass in und bei der Konvikthalle.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Diesen Samstag ist es so weit: Die Frauenfelder Pfadfinder begehen ihren 100. Geburtstag mit dem Jubiläumsanlass in und bei der Konvikthalle. Am Nachmittag findet ein Postenlauf statt, dessen neun Posten vom Mätteli bis zum Coop Schlosspark und vom Burstelpark bis in die Altstadt verteilt sind. Die Jubiläumsfeier am Abend ist schwergewichtig auf die zwei Standorte Botanischer Garten (Musik und Theater) und Konvikthalle (offizieller Festakt, Zutritt nur mit Anmeldung) verteilt.

Rechtzeitig zum Jubiläumsfest erscheint die Chronik «100 Jahre Pfadi Frauenfeld – Geschichte und Geschichten», die von einer Gruppe von Autoren (ehemaligen und aktiven Pfadfindern) geschrieben worden ist. Dieses Buch gibt einen Abriss über die Geschichte der einzelnen Abteilungen, die das heutige Corps Pfadi Frauenfeld ausmachen, über die verschiedenen Stufen – es beleuchtet aber auch verschiedene spezielle Gruppierungen, die aus dem Corps hervorgegangen sind wie beispielsweise den SC Pfadi Frauenfeld oder die Roverrotte Blitz. Die Chronik kann am Fest selber gekauft oder unter www.100jahrepfadi.ch bezogen werden. (hr)

Aktuelle Nachrichten