Caritas-Award in die Ostschweiz?

Für den diesjährigen youngCaritas-Award wurden drei Ostschweizer Projekte nominiert: 24 Lernende der Berufsschule Polybau aus Uzwil sanierten im Oktober zwei Wochen lang ein Schulhausdach in Bosnien – gemeinsam mit den Schülern der dortigen Berufsschule.

Drucken

Für den diesjährigen youngCaritas-Award wurden drei Ostschweizer Projekte nominiert: 24 Lernende der Berufsschule Polybau aus Uzwil sanierten im Oktober zwei Wochen lang ein Schulhausdach in Bosnien – gemeinsam mit den Schülern der dortigen Berufsschule. Die Melser Studentin und Präsidentin JCVP Region Sarganserland Anna Warzinek schrieb nach einem Aufruf der Internetseite politsong2011 den Song «Silly Billy», mit dem sie zu mehr Toleranz aufruft. Der Churer Raphael Stierli setzt sich mit seinem Song «Sai» gegen Kinderprostitution in Thailand ein. Der youngCaritas-Award wird am Samstag in Luzern verliehen. (red.)

Aktuelle Nachrichten