Buntes Markttreiben trotz Regen

MATZINGEN. Von Ostereiern bis zu Modelleisenbahnen: Am Ostermarkt in Matzingen vergangenen Samstag gab es eine Menge zu kaufen und zu sehen.

Andreas Taverner
Drucken
Teilen
Elektrisch betriebene Miniatur-Eisenbahnen lassen am Matzinger Ostermarkt Männerherzen höher schlagen. (Bild: Andreas Taverner)

Elektrisch betriebene Miniatur-Eisenbahnen lassen am Matzinger Ostermarkt Männerherzen höher schlagen. (Bild: Andreas Taverner)

Der Osterhase hatte bei Petrus wohl kein gutes Wort eingelegt. Denn wettertechnisch standen vergangenen Samstag die Marktstände und Besucher am Matzinger Ostermarkt auf dem Areal «Mühli» buchstäblich im Regen. Trotzdem war der Markt gut besucht. Vor allem Familien bekamen ein grosses und breites Angebot präsentiert.

Popcorn für die Kinder

Ob Taschen in allen möglichen Farben und Grössen, verschiedenste Düfte oder aus Metall gefertigte Phantasiefiguren für den Garten: Für fast jeden Geschmack boten die Händler etwas Passendes an. Den Anlass machte sich die Firma Gehring Cut zunutze, um für ihre orthopädischen Instrumente und Implantate zu werben. Sie liess aber auch Männerherzen höher- schlagen, denn sie zeigte an diversen Modellen, was mit Präzision bei Miniatureisenbahnen, Modellautos oder anderen elektrisch gesteuerten Apparaten möglich ist. Bei Kindern war der Versicherungsstand der Mobiliar beliebt, konnte man hier doch umsonst Popcorn erhalten.

Wetter beeindruckt nicht

Vom Wetter liessen sich auch Käthy Ammann, Ursula Graf und Irma Nef nicht beeindrucken. Sie verkauften für den Gemeinnützigen Frauenverein Matzingen Liköreier. «Möchten Sie auch ein Stück Käse probieren?», ertönte es andernorts aus einem der Stände. Viele Händler fanden, dass das Wetter schlimmer sein könnte. «Wenn es so winden würde wie beim Sturm Niklas, hätten wir ein echtes Problem», bilanzierten sie. Unverdrossen sagte der Standbetreiber, der Honigprodukte aller Art feilbot: «Wenn wir uns anpassen und uns laufend verbessern, brauchen wir weniger Sorgen zu haben.» Und wer sich bei Kaffee und Kuchen aufwärmen und stärken wollte, war schliesslich beim «Hühner-Beizli» bestens bedient.

Aktuelle Nachrichten