Bücherwelten im Kulturlokal Leue

DIESSENHOFEN. Dreht sich unser Leben allein um Liebe und Sterben, um den Umgang mit Freude und Trauer? Schichten sich Emotionen und Erfahrungen zu Geschichten und verdichten sich in der Erinnerung zur persönlichen und einzigartigen Geschichte?

Drucken
Teilen

DIESSENHOFEN. Dreht sich unser Leben allein um Liebe und Sterben, um den Umgang mit Freude und Trauer? Schichten sich Emotionen und Erfahrungen zu Geschichten und verdichten sich in der Erinnerung zur persönlichen und einzigartigen Geschichte?

Es ist ein grosse Privileg, allgemein Wesentliches und fremde Welten lesend kennenzulernen. Neugierig sich literarische Schätze aneignen zu dürfen, erweitert den eigenen Horizont, entwickelt Empathie und Respekt für das Andere. Nur so lässt sich die Spannung in «Liebe und Tod auf Bali» ertragen, nur so öffnet «Jeder Tag gehört dem Dieb» die Augen, nur so entsteht Aufmerksamkeit für «Takeshis Haut».

Das sind nur drei von zwanzig Büchern, die Jeanette Bergner diesen Donnerstag kurzweilig vorstellen und damit einen anregenden Abend gestalten wird. (red.)

Donnerstag, 4. Dezember, 20 Uhr, im Restaurant Leue, Diessenhofen. Der Anlass dauert rund 5/4 Stunden.