Buchhaltung an Treuhänder

Drucken
Teilen

Finanzen Die Hüttlinger Kirchbürger hatten noch darüber zu befinden, ob die Rechnungsführung an eine externe Firma ausgelagert werden soll. Weil die erwarteten Kosten dafür mit zwischen 6000 und 9000 Franken über der Finanzkompetenz der Behörde liegen, hatte die Versammlung zu entscheiden. Dem Antrag wurde am Montag mit grossem Mehr zugestimmt. Grund für die Auslagerung der Buchhaltung sei, so die Behörde, dass sie ständig aufwendiger werde. Diese Woche findet ein erster Termin mit dem Treuhandbüro statt. Die frischgewählte Pflegerin kann bei der Ausgestaltung der künftigen Zusammenarbeit mitbestimmen. (at)