Brückenschlag zwischen Forschung und Praxis

Der Agro Food Innovation Park (Afip) ist ein Projekt von Stadt Frauenfeld und Kanton Thurgau. Angesiedelt werden soll der Park im Entwicklungsareal rechts der Murg zwischen unterem Mätteli und Autobahn.

Merken
Drucken
Teilen

Der Agro Food Innovation Park (Afip) ist ein Projekt von Stadt Frauenfeld und Kanton Thurgau. Angesiedelt werden soll der Park im Entwicklungsareal rechts der Murg zwischen unterem Mätteli und Autobahn. Der Park soll gemäss Projektgruppe zu einer «gesamtschweizerischen Anlaufstelle im Agro-Food-Bereich werden». Er soll eine Brücke schlagen zwischen Landwirtschaft, Lebensmittelbranche und Forschung. (hil)