Braunau: Füglister klar gewählt

Braunau. Trotz Kritik wegen des Um-/Neubaus der Gemeindeverwaltung war die Wahl der Gemeindebehörde von Braunau ungefährdet: Bei einer Stimmbeteiligung von 55 Prozent übertraf Gemeindeammann David Zimmermann mit 189 Stimmen das absolute Mehr von 117 klar.

Drucken
Stefan Füglister wurde gewählt. (Bild: zVg)

Stefan Füglister wurde gewählt. (Bild: zVg)

Braunau. Trotz Kritik wegen des Um-/Neubaus der Gemeindeverwaltung war die Wahl der Gemeindebehörde von Braunau ungefährdet: Bei einer Stimmbeteiligung von 55 Prozent übertraf Gemeindeammann David Zimmermann mit 189 Stimmen das absolute Mehr von 117 klar. Leer hatten 21 Personen eingelegt, auf Andrea Reto Padrun entfielen 12 Stimmen, auf Vereinzelte 32.

Bei den Gemeinderäten schaffte der neu kandidierende Stefan Füglister bei einem absoluten Mehr von 120 mit 169 Stimmen die Wahl, die wieder antretenden René Büchel (199), Walter Dörig (192) und Silvia Gantner (184) ebenfalls. Auf Vereinzelte entfielen 142 Stimmen. An der Gemeindeversammlung vom Freitag wurde der Antrag Padrun zur Renovation der Gemeindeverwaltung mit 30 Ja- zu 103 Nein-Stimmen abgelehnt (Bericht folgt). (ph)