Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BRAUNAU: Ein sportliches Familienfest

180 Teilnehmer in 14 Kategorien gingen am Sonntag am traditionellen Dorflauf an den Start. Einmal mehr profitierten dabei Organisatoren und Teilnehmer vom prächtigen Spätsommerwetter.
Rudolf Steiner
Die Ruhe vor dem Sturm: Mädchen und Knaben machen sich bereit für den Start des Braunauerlaufs in der Kategorie «3./4. Klasse». (Bild: Rudolf Steiner)

Die Ruhe vor dem Sturm: Mädchen und Knaben machen sich bereit für den Start des Braunauerlaufs in der Kategorie «3./4. Klasse». (Bild: Rudolf Steiner)

Wer schon einmal am Braunauer Dorflauf in irgendeiner Form – als Teilnehmer oder nur als Zuschauer – dabei gewesen ist, stellt sich die Frage, ob es sich bei dieser Traditionsveranstaltung nun um ein Familienfest mit der Möglichkeit zur sportlichen Aktivität oder um einen Familien-Sportanlass handelt. Denn der gesamte Sportanlass findet in einem äusserst familiären Ambiente statt.

So sorgen sich die Eltern um Transport, Nachmeldung, passende Ausrüstung, psychische und physische Vorbereitung auf den Event, Verpflegung, letzte nützliche Tipps vor dem Start, Aufmunterung während und Trost nach dem Lauf, wenn es nicht aufs Podest gereicht hat. Und vielleicht bleibt auch noch ein Rest Zeit, um sich selber am Wettkampf zu beteiligen, wenn auch nur beim Walking oder in der Open-Kategorie ohne Zeitmessung. Ganz wichtig ist jedenfalls, dass man sozusagen als Abschluss der überstandenen Anstrengungen in der von den Turnerinnen geführten Festwirtschaft auf dem Schulhausplatz zusammensitzt und die Erlebnisse und Eindrücke in Ruhe verarbeiten kann.

Familiäres Teamwork von A bis Z

Ein Beispiel für dieses Teamwork liefert die sechsköpfige Familie Schmuki aus Affeltrangen. Vater Michael ist dabei der ruhende Pol und sorgt sich um Ehefrau und Mutter Madeleine (4. Rang Damen Ü40), die Töchter Sidney (16, 6. Rang Damen U40), Shannon (12, 2. Oberstufe), Gill (9, 3. Mädchen) und Benjamin Noah (7, Knaben). Für Vater Michael reicht’s nicht zum selber Mitlaufen, er schleppt dafür die Sporttaschen seiner Familie und tröstet diejenigen, die es nicht aufs Podest geschafft haben.

Ebenfalls familiäres Teamwork demonstrierten die vier Padrun-Mädels. Mutter Fränzi ist seit acht Jahren aktive OK-Chefin des Dorfanlasses und am Sonntag zum letzten Mal – davon siebenmal bei schönstem Sommerwetter – in dieser Funktion tätig. «Bei mir hat sich beruflich einiges verändert, jetzt ist es Zeit, die Verantwortung in andere Hände zu legen», sagte Padrun. Ihre drei Töchter Giulia, Maura und Luana werden dagegen auch an den nächsten Dorfläufen aktiv sein. Am letzten Sonntag haben alle drei am Lauf teilgenommen, dabei ihren Vater Andrea gemeinsam ins Ziel gezogen und in einer der drei auftretenden Dorfbands für musikalische Unterhaltung gesorgt.

Braunau sorgt sich nicht nur um die sportliche Ertüchtigung seiner jungen Mitmenschen, sondern auch um die kulturelle und musikalische Ausbildung, wie der neue Leiter der Kultur- und Musikschule Hinterthurgau, Laurent Müller, erfreut feststellte. So habe das kleine Braunau mit seinen 700 Einwohnern weitherum die grösste Dichte an Jugendmusikschülern und Schülerbands. Die Unterstützung durch die Behörden sei dabei beispielhaft.

Grosse Teilnehmerzahl wie im Vorjahr

Am diesjährigen Dorflauf starteten in den 14 Kategorien insgesamt, wie bereits im Vorjahr, 180 Teilnehmer. Davon 126 Läuferinnen und Läufer und 54 Walkerinnen und Walker, wovon auch einige in der Open-Kategorie ohne Zeitmessung starteten. Die letztjährige Rekordbeteiligung wurde somit egalisiert.

Rudolf Steiner

hinterthurgau@thurgauerzeitung.ch

Ranglisten gibt es unter www.braunauerlauf.ch. Der 29. Dorflauf Braunau findet nächstes Jahr am Sonntag, 19. August 2018, statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.