Bodenseerat tagt an der Wega

WEINFELDEN. An seiner öffentlichen Wega-Sitzung beschäftigt sich der internationale Bodenseerat morgen ab 9.30 Uhr im Weinfelder Rathaus mit dem Thema «Stromnetze in der Euregio Bodensee – knappe Transportkapazitäten?».

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. An seiner öffentlichen Wega-Sitzung beschäftigt sich der internationale Bodenseerat morgen ab 9.30 Uhr im Weinfelder Rathaus mit dem Thema «Stromnetze in der Euregio Bodensee – knappe Transportkapazitäten?». Vertreter der deutschen, österreichischen und schweizerischen Netzbetreiber gehen in Kurzreferaten der Frage nach, ob die Netzkapazitäten in der Bodenseeregion gerade im Blick auf den vermehrten Einsatz von erneuerbaren Energien ausreichen. In einer Podiumsdiskussion unter der Leitung von Ständerat Roland Eberle kommen Wirtschaftsvertreter wie IHK-Direktor Peter Maag zu Wort. (red.)