Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

BLÜTENPRACHT: Madame Bluescht weiss, wo was blüht

Die Apfel- und Birnbäume blühen. Thurgau Tourismus hilft bei der Suche nach den schönsten Blütenhainen.
Zurzeit entfalten sich die Blüten der Apfelbäume. (Bild: Donato Caspari)

Zurzeit entfalten sich die Blüten der Apfelbäume. (Bild: Donato Caspari)

Eine freundlich klingende Stimme meldet sich: «Guten Tag, Madame Bluescht am Apparat». Frau Bluescht gibt Auskunft über den Stand der Obstbaumblüte im Kanton Thurgau. Das Bluescht-Telefon ist ein Angebot von Thurgau Tourismus. Bis zu 20 Mal wird die Nummer 071 414 11 46 derzeit pro Tag gewählt, sagt Marketing-Assistentin Na­dine Pfister. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien jeden Tag in der Region unterwegs. «Wir sehen, was wo gerade blüht, und stehen für weitere Informationen mit Bauern und Gärtnern in Kontakt.»

Seit drei Jahren ist das Bluescht-Telefon jeweils von Mitte März bis Mitte Mai in Betrieb. Das Telefon werde von allen Mitarbeiterinnen von Thurgau Tourismus bedient, erklärt Nadine Pfister. Einen Monsieur Bluescht gebe es auch, der nehme das Telefon aber nur sehr selten ab. Zurzeit rät Madame Bluescht einen Besuch in der Region Roggwil. Dort stehen die Birnbäume in voller Blüte. Über Ostern entfalten sich die Apfelbäume zu voller Pracht. Ein Spaziergang durch Altnau sei lohnenswert, empfiehlt Madame Bluescht und verabschiedet sich wieder freundlich. (mas)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.