Bis 100 000 Franken mehr

Bei einer Verlegung der Trafostation an Liegenschaften in der Umgebung würden Mehrkosten von bis zu 100 000 Franken entstehen, rechnet Paul Herzog vor, der technische Betriebsleiter der Elektra-Genossenschaft Homburg.

Drucken
Teilen

Bei einer Verlegung der Trafostation an Liegenschaften in der Umgebung würden Mehrkosten von bis zu 100 000 Franken entstehen, rechnet Paul Herzog vor, der technische Betriebsleiter der Elektra-Genossenschaft Homburg. Zudem würden bisherige Investitionen in Kabel damit wieder ihre Funktion verlieren, oder es müsste zum Beispiel eine Photovoltaikanlage neu erschlossen werden. Darüber hinaus wäre der Widerstand der Liegenschaftenbesitzer gegen eine solche Lösung gewiss. Der Wiederaufbau mit gleichen Massen wie bisher würde ebenfalls zu Mehrkosten führen. «Eine zweite Solaranlage könnte nicht mehr angeschlossen werden», erläutert Herzog. Für den Wiederaufbau mit neuzeitlicher Technik und leicht grösserer Grundfläche sprächen schliesslich alle finanziellen und technischen Aspekte. (msi)