Bildung und soziale Mobilität

Drucken
Teilen

Anlass Marius Busemeyer, Damian Miller und Helmut Weber, drei Wissenschaftler aus Konstanz und Kreuzlingen, beleuchten beim Wissenschaftstalk «Grenzgänger Wissenschaft» die Zusammenhänge zwischen sozialer Herkunft, Schulerfolg, Ausbildung und Aufstiegschancen. Steigert Bildung tatsächlich die Aussicht auf sozialen Aufstieg? Welche Auswirkungen hat die Bildungsexpansion? Wie hängen Bildung und politisches Engagement zusammen? Unter dem Titel «Bildung und soziale Mobilität – zwischen Anspruch und Realität» wird die Veranstaltung am Dienstag, 23. Januar, um 20 Uhr, in der Café|Bar SiX (Hauptstrasse 6, Kreuzlingen) stattfinden. Der öffentliche Anlass ist für Besucher kostenlos. (red)