Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sanierung Thurgauer Regierungsgebäude

Die Sanierung des Thurgauer Regierungssitzes aus dem Jahre 1868 hat rund 23 Millionen Franken gekostet. Nach zwei Jahren Bauzeit ist der Abschluss des Umbaus gefeiert worden.
Zukünftige Regierungsräte? (Bild: Donato Caspari)

Zukünftige Regierungsräte? (Bild: Donato Caspari)

So also geht regieren... (Bild: Donato Caspari)

So also geht regieren... (Bild: Donato Caspari)

Ein Moment zum Festhalten - man ist ja schliesslich nicht jeden Tag im Sitzungszimmer der eigenen Regierung. (Bild: Donato Caspari)

Ein Moment zum Festhalten - man ist ja schliesslich nicht jeden Tag im Sitzungszimmer der eigenen Regierung. (Bild: Donato Caspari)

Hier gehts zum ausgeschilderten Rundgang durch das sanierte Regierungsgebäude. (Bild: Donato Caspari)

Hier gehts zum ausgeschilderten Rundgang durch das sanierte Regierungsgebäude. (Bild: Donato Caspari)

Auch kleine Gäste waren mit Interesse dabei. (Bild: Donato Caspari)

Auch kleine Gäste waren mit Interesse dabei. (Bild: Donato Caspari)

Besucher sahen sich alles genau an. (Bild: Donato Caspari)

Besucher sahen sich alles genau an. (Bild: Donato Caspari)

Das Spiel der Kantonspolizei intonierte den Thurgauer Marsch vor dem Eingangsportal. (Bild: Donato Caspari)

Das Spiel der Kantonspolizei intonierte den Thurgauer Marsch vor dem Eingangsportal. (Bild: Donato Caspari)

die Regierungsräte Jakob Stark, Monika Knill und Claudius Graf-Schelling. (Bild: Donato Caspari)

die Regierungsräte Jakob Stark, Monika Knill und Claudius Graf-Schelling. (Bild: Donato Caspari)

Auch von aussen eine Pracht - das sanierte Regierungsgebäude. (Bild: Donato Caspari)

Auch von aussen eine Pracht - das sanierte Regierungsgebäude. (Bild: Donato Caspari)

Der Tag der offenen Tür stiess auf grosses Interesse. (Bild: Donato Caspari)

Der Tag der offenen Tür stiess auf grosses Interesse. (Bild: Donato Caspari)

Zu Besuch im Büro von Regierungsrätin Monika Knill . (Bild: Donato Caspari)

Zu Besuch im Büro von Regierungsrätin Monika Knill . (Bild: Donato Caspari)

Im Büro von Monika Knill steht ein besonderes Kunstwerk. (Bild: Donato Caspari)

Im Büro von Monika Knill steht ein besonderes Kunstwerk. (Bild: Donato Caspari)

Besucher studieren die Gemeindewappen. (Bild: Donato Caspari)

Besucher studieren die Gemeindewappen. (Bild: Donato Caspari)

Die Räume präsentieren sich hell und mit moderner Technik ausgerüstet. (Bild: Donato Caspari)

Die Räume präsentieren sich hell und mit moderner Technik ausgerüstet. (Bild: Donato Caspari)

Die Sanierung kostet 23 Millionen Franken. (Bild: Donato Caspari)

Die Sanierung kostet 23 Millionen Franken. (Bild: Donato Caspari)

Regierungsrat Bernhard Koch (links) begrüsst die Gäste. (Bild: Donato Caspari)

Regierungsrat Bernhard Koch (links) begrüsst die Gäste. (Bild: Donato Caspari)

Gäste bestaunen Details. (Bild: Donato Caspari)

Gäste bestaunen Details. (Bild: Donato Caspari)

Regierungsrat Claudius Graf-Schelling (Mitte) mit interessierten Besuchern im umgebauten Regierungsgebäude. (Bild: Donato Caspari)

Regierungsrat Claudius Graf-Schelling (Mitte) mit interessierten Besuchern im umgebauten Regierungsgebäude. (Bild: Donato Caspari)

Sitzungszimmer der Regierungsräte. (Bild: Donato Caspari)

Sitzungszimmer der Regierungsräte. (Bild: Donato Caspari)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.