Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Diamond League Meeting Zürich

Die Leichtathletik-Weltklasse zu Gast in Zürich: Beweglichkeit, Muskeln und Kampfgeist - die besten Sportler der Welt massen sich am Diamond-League-Meeting 2015 im Letzigrund.
Maskottchen "Cooly" tröstet die Toggenburgerin Selina Büchel nach ihrem enttäuschenden Lauf. (Bild: Keystone)

Maskottchen "Cooly" tröstet die Toggenburgerin Selina Büchel nach ihrem enttäuschenden Lauf. (Bild: Keystone)

Die Schweizer Sprint-Staffel:Mujinga Kambundji, Lea Sprunger, Marisa Lavanchy und Sarah Atcho (v.r.n.l.) (Bild: Keystone)

Die Schweizer Sprint-Staffel:Mujinga Kambundji, Lea Sprunger, Marisa Lavanchy und Sarah Atcho (v.r.n.l.) (Bild: Keystone)

Goldjunge: Der Thurgauer Kariem Hussein lässt sich von den Zuschauern feiern. (Bild: Keystone)

Goldjunge: Der Thurgauer Kariem Hussein lässt sich von den Zuschauern feiern. (Bild: Keystone)

Der Engländer Greg Rutherford mit starkem Einsatz beim Weitsprung. (Bild: Keystone)

Der Engländer Greg Rutherford mit starkem Einsatz beim Weitsprung. (Bild: Keystone)

Die Amerikanerin Tianna Bartoletta zeigt beim Weitsprung ebenfalls eine Waghalsige Choreografie. (Bild: Keystone)

Die Amerikanerin Tianna Bartoletta zeigt beim Weitsprung ebenfalls eine Waghalsige Choreografie. (Bild: Keystone)

Die Hürden sind seine Welt: Kariem Hussein. (Bild: Keystone)

Die Hürden sind seine Welt: Kariem Hussein. (Bild: Keystone)

Der Katarer Mutaz Essa Barshim meistert jede Höhe im Hochsprung. (Bild: Keystone)

Der Katarer Mutaz Essa Barshim meistert jede Höhe im Hochsprung. (Bild: Keystone)

Imposant: Die Griechin Katerina Stefanidi beim Stabhochsprung. (Bild: Keystone)

Imposant: Die Griechin Katerina Stefanidi beim Stabhochsprung. (Bild: Keystone)

Beim 3000 Meter Lauf darf es auch einmal nass werden. (Bild: Keystone)

Beim 3000 Meter Lauf darf es auch einmal nass werden. (Bild: Keystone)

Marcel Hug fährt über 3000 Meter allen davon. (Bild: Keystone)

Marcel Hug fährt über 3000 Meter allen davon. (Bild: Keystone)

Volles Haus: Das Zürcher Letzigrund Stadion. (Bild: Keystone)

Volles Haus: Das Zürcher Letzigrund Stadion. (Bild: Keystone)

Schöne Choreo der Zuschauer während der Eröffnungsfeier. (Bild: Keystone)

Schöne Choreo der Zuschauer während der Eröffnungsfeier. (Bild: Keystone)

Die Schweizer Staffel-Sprinterinnen: Mujinga Kambundji, Lea Sprunger, Marisa Lavanchy und Sarah Atcho (v.l.n.r.) (Bild: Keystone)

Die Schweizer Staffel-Sprinterinnen: Mujinga Kambundji, Lea Sprunger, Marisa Lavanchy und Sarah Atcho (v.l.n.r.) (Bild: Keystone)

Kraftprotz: Der Pole Piotr Malachowski beim Diskuswurf. (Bild: Keystone)

Kraftprotz: Der Pole Piotr Malachowski beim Diskuswurf. (Bild: Keystone)

Abklatschen mit Maskottchen "Cooly". Der Italienische Stabhochspringer Gianmarco Tamberi. (Bild: Keystone)

Abklatschen mit Maskottchen "Cooly". Der Italienische Stabhochspringer Gianmarco Tamberi. (Bild: Keystone)

Im Sand ist nicht immer gut Lachen: Die Russin Darya Klishina beim Weitsprung. (Bild: Keystone)

Im Sand ist nicht immer gut Lachen: Die Russin Darya Klishina beim Weitsprung. (Bild: Keystone)

Auch Diskuswerfer sind fähige kleine Tanzeinlage a la Prima Ballerina zu zeigen: Hier der Pole Piotr Malachowski. (Bild: Keystone)

Auch Diskuswerfer sind fähige kleine Tanzeinlage a la Prima Ballerina zu zeigen: Hier der Pole Piotr Malachowski. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.