Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

100 Persönlichkeiten im Kanton Thurgau

100 Thurgauer Persönlichkeiten in den Kategorien Genuss, Kultur, Medien, Newcomer, Originale, People, Politik, Sport, Wirtschaft und Wissen wurden von einer Jury ausgewählt und in Weinfelden geehrt.
Dani und Daniela Kern mit Margrith und Werner Dickenmann. (Bild: Reto Martin)

Dani und Daniela Kern mit Margrith und Werner Dickenmann. (Bild: Reto Martin)

David Angst gratuliert Monik Knill und überreicht ihr die Auszeichnung. (Bild: Reto Martin)

David Angst gratuliert Monik Knill und überreicht ihr die Auszeichnung. (Bild: Reto Martin)

Thomas Götz alias Sabine Schnyder unterhielt die Anwesenden bestens. (Bild: Reto Martin)

Thomas Götz alias Sabine Schnyder unterhielt die Anwesenden bestens. (Bild: Reto Martin)

Julian Thorner, Lina Button und Jeroen van Rooijen. (Bild: Reto Martin)

Julian Thorner, Lina Button und Jeroen van Rooijen. (Bild: Reto Martin)

Stefan Burkhalter, Angela Stocker und Hausi Leutenegger. (Bild: Reto Martin)

Stefan Burkhalter, Angela Stocker und Hausi Leutenegger. (Bild: Reto Martin)

Daniel Hubmann, Monika Knill und Martin Hubmann. (Bild: Reto Martin)

Daniel Hubmann, Monika Knill und Martin Hubmann. (Bild: Reto Martin)

Reto Ammann, Monika Müller und Andy Hostettler. (Bild: Reto Martin)

Reto Ammann, Monika Müller und Andy Hostettler. (Bild: Reto Martin)

Heidi Grau, Roger Forrer und Andrea Gerster. (Bild: Reto Martin)

Heidi Grau, Roger Forrer und Andrea Gerster. (Bild: Reto Martin)

Björn, Bernhard und Roger Koch. (Bild: Reto Martin)

Björn, Bernhard und Roger Koch. (Bild: Reto Martin)

Am "Who is Who 2017" der Thurgauer Zeitung wurde Regierungsrätin Monika Knill zur Thurgauerin des Jahres 2017 gekürt. (Bild: Reto Martin)

Am "Who is Who 2017" der Thurgauer Zeitung wurde Regierungsrätin Monika Knill zur Thurgauerin des Jahres 2017 gekürt. (Bild: Reto Martin)

Monika Knill, Thurgauerin des Jahres 2017, im Gespräch mit Chefredaktor David Angst. (Bild: Reto Martin)

Monika Knill, Thurgauerin des Jahres 2017, im Gespräch mit Chefredaktor David Angst. (Bild: Reto Martin)

Who is Who 2017 (Bild: Reto Martin)

Who is Who 2017 (Bild: Reto Martin)

Talkrunde am "Who is Who 2017" der Thurgauer Zeitung (v.l.): Olli Hauenstein, Christina Aus der Au, Moderatorin Martina Eggenberger und Julian Thorner. (Bild: Reto Martin)

Talkrunde am "Who is Who 2017" der Thurgauer Zeitung (v.l.): Olli Hauenstein, Christina Aus der Au, Moderatorin Martina Eggenberger und Julian Thorner. (Bild: Reto Martin)

David Angst bedankt sich bei der langjährigen Sekretärin Christina Ehrensberger. (Bild: Reto Martin)

David Angst bedankt sich bei der langjährigen Sekretärin Christina Ehrensberger. (Bild: Reto Martin)

Auch Künstler Felix Brenner war anwesend. (Bild: Reto Martin)

Auch Künstler Felix Brenner war anwesend. (Bild: Reto Martin)

Chefredaktor David Angst bedankt sich bei einem Teil der Jury am "Who is Who 2017" der Thurgauer Zeitung. (Bild: Reto Martin)

Chefredaktor David Angst bedankt sich bei einem Teil der Jury am "Who is Who 2017" der Thurgauer Zeitung. (Bild: Reto Martin)

Am Anlass im Gasthof Trauben in Weinfelden waren zahlreiche Gäste eingeladen. (Bild: Reto Martin)

Am Anlass im Gasthof Trauben in Weinfelden waren zahlreiche Gäste eingeladen. (Bild: Reto Martin)

Die Thurgauer Band "Dä Brüeder vom Heinz" bei einem Auftritt. (Bild: Reto Martin)

Die Thurgauer Band "Dä Brüeder vom Heinz" bei einem Auftritt. (Bild: Reto Martin)

Chefredaktor David Angst moderierte das "Who is Who 2017" der Thurgauer Zeitung. (Bild: Reto Martin)

Chefredaktor David Angst moderierte das "Who is Who 2017" der Thurgauer Zeitung. (Bild: Reto Martin)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.