Berufsschule lädt zur Besichtigung

Frauenfeld. Am Samstag, 30. April 2011, von 9 bis 16 Uhr, lädt die Berufsschule Frauenfeld zum Tag der offenen Tür im sanierten und erweiterten Bildungszentrum für Technik BZT ein. Eine Festwirtschaft und viele Attraktionen umrahmen das Eröffnungsfest.

Drucken
Teilen

Frauenfeld. Am Samstag, 30. April 2011, von 9 bis 16 Uhr, lädt die Berufsschule Frauenfeld zum Tag der offenen Tür im sanierten und erweiterten Bildungszentrum für Technik BZT ein. Eine Festwirtschaft und viele Attraktionen umrahmen das Eröffnungsfest. Interessierte haben die Gelegenheit, den sanierten und erweiterten Bau mit der neuen Mediothek, Aula und Mensa kennenzulernen. In den beiden Schulhäusern des Bildungszentrums für Technik werden die Lehrkräfte und die Lernenden des BZT zeigen, wie der Berufsschulunterricht heute aussieht. Folgende Lehrberufe stellen sich vor: Informatiker, Haustechniker, Maurer, Metallbauer, Anlagen- und Apparatebauer, Maschinenbauer, Automatiker, Elektroniker und Elektroinstallateure. Auch die Berufsmaturitätsschule gibt einen Einblick in ihren Unterricht. (id)