Bereits in New York und Buenos Aires gearbeitet

Drucken
Teilen

Nach ihrem Studium in Kunst und Vermittlung an der Hochschule Luzern absolvierte Carole Isler ein Praktikum im Museum of Modern Art in New York. 2014 arbeitete die 26-Jährige im Rahmen eines Künstlerateliers ein halbes Jahr in Buenos Aires. Während ihres Einsatzes als Bordmalerin wurde das Buch «Mollys wundersame Reise» (im Buchhandel unter ISBN 9781536851328 erhältlich) veröffentlicht. Carole Isler hat darin die Geschichte eines Mädchens auf der Suche nach sich selbst illustriert. (clu)