BelCanto-Chor sucht Projektsänger

FRAUENFELD. Nach der Chormesse von J. G. Rheinberger und «Navidad Andina» von Juan Arnez bringt der BelCanto-Chor Frauenfeld in diesem Advent die Hirtenmesse von Jakub Jan Ryba zur Aufführung. Ryba komponierte diese Messe im Jahre 1796.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Nach der Chormesse von J. G. Rheinberger und «Navidad Andina» von Juan Arnez bringt der BelCanto-Chor Frauenfeld in diesem Advent die Hirtenmesse von Jakub Jan Ryba zur Aufführung. Ryba komponierte diese Messe im Jahre 1796. Im Vordergrund steht sicher der böhmische Charakter dieser Hirtenmesse, die Ryba ganz bewusst im Kontext einer lateinischen Messe hält, das Geschehen jedoch in die Hirtenromantik überträgt. Die Messe zeichnet sich durch eingängige und leicht singbare Chorteile aus, die einen ganz besonderen Charme besitzen.

Seiner Tradition treu, wird der Chor in einem ersten Konzertteil auch wieder bekannte und unbekannte Lieder einbauen.

Auch zu dieser Orchestermesse möchte der BelCanto-Chor wieder seine Türen für Projektsängerinnen und -sänger öffnen. Der Chor freut sich auf viele interessierte Sängerinnen und Sänger, die gerne einmal bei einem solchen Werk mitwirken möchten. Die Proben finden jeweils am Dienstagabend im 3. Stock des Reutenen-Schulhauses statt.

Auskunft erteilt Rosmarie Patrik unter 052 721 25 57. Der Chor ist unter www.belcanto- chor.ch präsent. (red.)

Aktuelle Nachrichten