Belcanto-Chor schlägt ganz neue Töne an

AADORF. Am Sonntag um 17 Uhr tritt in der evangelischen Kirche in Aadorf der Belcanto-Chor aus Frauenfeld auf. Der Chor will mit seinen Herbstkonzerten das Publikum bewegen und sich von einer anderen Seite zeigen. In diesem Jahr schlägt er deshalb neue Töne an und versucht sich an neuen Liedern.

Merken
Drucken
Teilen
Der Belcanto-Chor aus Frauenfeld tritt in Aadorf auf. (Bild: pd)

Der Belcanto-Chor aus Frauenfeld tritt in Aadorf auf. (Bild: pd)

AADORF. Am Sonntag um 17 Uhr tritt in der evangelischen Kirche in Aadorf der Belcanto-Chor aus Frauenfeld auf. Der Chor will mit seinen Herbstkonzerten das Publikum bewegen und sich von einer anderen Seite zeigen. In diesem Jahr schlägt er deshalb neue Töne an und versucht sich an neuen Liedern. Unter anderem gibt es Lieder von John Rutter sowie Schlager oder bekannte Songs wie «Tribute to Queen» und «Proud Mary», wo der Rock dann wörtlich zu nehmen ist. Klavier und Schlagzeug werden den Chor auf der Bühne unterstützen. Begleitet wird der Chor dieses Jahr von Corinne Wattinger an Akkordeon und E-Piano und von Michael Aeschbacher an den Drums. (red.)