Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Beizen-Oper in der Komturei

Tobel Mit Mini-Orchester, Gesang und Mundart-Dialogen ­erzählt das Theaterstück «Das Geheimnis von Tuggisholz» Geschichten aus dem Dorf Tuggisholz, wo nicht alles ist, wie es scheint.

Seit einigen Tagen hat das Gasthaus Sternen in Tuggisholz eine neue Wirtin. Sie heisst Marlene und verdreht schon in der ersten Woche dem Einheimischen Steff den Kopf. Oder ist es umgekehrt? Jedenfalls kommt es nach der Kirchenchorprobe zwischen Marlene und Steff zu einem Treffen, bei dem schnell klar wird, dass hier etwas nicht stimmt. Aber was?

Brennende Wälder, alleinstehende Mütter, singende Väter und allerlei Beziehungsgeschichten verweben sich zu einem musikalischen Theaterabend voller Spannung, Witz und Hintersinn.

Die Vorstellungen von «Das Geheimnis von Tuggisholz» des Weinfelder Theaters Bilitz finden heute Mittwoch und morgen Donnerstag um jeweils 20.15 Uhr in der Komturei Tobel statt. (red)

Reservation unter: www.komturei.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.