Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Beitrag zum Kriegselend

In der TZ von 1917

Weinfelden Eine neue Industrie ist in Sicht. Dem Vernehmen nach soll die altehrwürdige Liegenschaft zum Komitee – die frühere Weinhandlung Brenner – käuflich an ein Konsortium in Zürich übergegangen sein. Das Haus, das schon seit zwei Jahren von einigen frommen Schwestern bewohnt war, soll nunmehr schleunigst geräumt und – ohne Ironie des Schicksals – in eine Bombenfabrik umgewandelt werden.

Damit würde auch die Gemeinde Weinfelden, wenn sie sich nicht noch rechtzeitig dagegen wehrt, die zweifelhafte Ehre zuteil, noch zu dem Kriegselend beizutragen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.