Beitrag für die Sanierung

Drucken
Teilen

Sportanlage Die Leichtathletikriege Tägerwilen-Kreuzlingen erhält an die Sanierung der Sportanlage Burgerholz in Kreuzlingen einen Sportfondsbeitrag in der Höhe von 35000 Franken. Das hat der Regierungsrat beschlossen. Die 400-Meter-Rundbahn sowie der Hochsprungsektor auf der Sportanlage Burgerfeld sind in die Jahre gekommen. Sie müssen daher umfassend saniert werden. Die Kosten werden grösstenteils von der Stadt und der Schule übernommen. Für die Spezialbereiche der Leichtathletik muss der Verein selber aufkommen. (red)