Bei den Höfen des Oppo

Oppikon, im Dialekt Oppike, ursprünglich oppinchovun, bedeutet «bei den Höfen des Oppo». Die zahllosen Namen auf -inghofen gehören zur frühen alemannischen Besiedlung. Die Endung wurde bei uns zu -ighofen, -ikon, -iken oder -ken abgeschliffen. (dl) Quelle: Thurgauer Namenbuch, Grafik/Tabelle/Karte: sgt

Drucken
Teilen

Oppikon, im Dialekt Oppike, ursprünglich oppinchovun, bedeutet «bei den Höfen des Oppo». Die zahllosen Namen auf -inghofen gehören zur frühen alemannischen Besiedlung. Die Endung wurde bei uns zu -ighofen, -ikon, -iken oder -ken abgeschliffen. (dl)

Quelle: Thurgauer Namenbuch, Grafik/Tabelle/Karte: sgt