Bedenkliches Niveau

Leserbrief: Vom Winde verwehte Politik Ausgabe vom 11. August 2015

Merken
Drucken
Teilen

Paul Gisi kann nichts mit unseren Politikern und deren Arbeit anfangen. Dies ist sein gutes Recht. Als gewöhnlicher Bürger und Nichtpolitiker muss ich die Angegriffenen auch nicht verteidigen. Jedoch ärgere ich mich als Staatsbürger, wenn unser Bundesrat einfach als Hühnerhaufen, alle Politiker pauschal als nur vom Geld getriebene, bornierte, überflüssige und unfähige Menschen bezeichnet werden.

Ich kann beim besten Willen nichts Nützliches aus Herrn Gisis Leserbrief herauslesen. Ausser dies: borniert und überflüssig.

Kurt Schönenberger

Heiligkreuzstr. 15a, 9008 St. Gallen