BDP St. Gallen will in den Ständerat

ST. GALLEN. Die beiden St.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die beiden St. Galler Ständeräte Karin Keller-Sutter und Paul Rechsteiner werden herausgefordert – von der CVP mit Thomas Ammann, Gemeindepräsident von Rüthi und Fraktionschef im Kantonsparlament, der SVP mit Thomas Müller, Nationalrat und Rorschacher Stadtpräsident, und seit gestern auch von der BDP. Parteipräsident Richard Ammann steigt ins Rennen um einen Sitz in der kleinen Kammer. (red.)

Aktuelle Nachrichten