BDP blickt aufs erste Jahr zurück

kreuzlingen. An ihrer ersten Jahresversammlung in Kreuzlingen fühlte der Vorstand der BDP Thurgau den Puls seiner Mitglieder. Wo gibt es erhöhte Temperaturen, wo zu kühle? Im direkten Gespräch wurden Anliegen besprochen, Inputs und auch Lob erteilt.

Drucken
Teilen

kreuzlingen. An ihrer ersten Jahresversammlung in Kreuzlingen fühlte der Vorstand der BDP Thurgau den Puls seiner Mitglieder. Wo gibt es erhöhte Temperaturen, wo zu kühle? Im direkten Gespräch wurden Anliegen besprochen, Inputs und auch Lob erteilt. Präsident Pascal Bertschinger habe dabei feststellen können, dass sich die BDP Thurgau bester Gesundheit erfreue, heisst es in einer Mitteilung.

Neu nehmen die Präsidenten der ersten beiden Bezirkssektionen Einsitz in der Geschäftsleitung: Monika Aegerter (Bezirk Münchwilen) und Jungpolitiker Alban Imeri (Bezirk Arbon). Die BDP sei sich bewusst, dass es in nächster Zeit viel zu tun gebe, schreibt die Partei in ihrem Communiqué weiter. Zum einen stehe die Gründung weiterer Bezirkssektionen an, zum anderen werde die Initiative «Faire Wahlen» die Partei weiter beschäftigen. (red.)

Aktuelle Nachrichten