Baustart der SCA-Garderoben

AADORF. Am Montagnachmittag erfolgte termingerecht nach Saisonende der Spatenstich zum Neubau des Garderobengebäudes beim Sportplatz Unterwiesen.

Drucken
Teilen

AADORF. Am Montagnachmittag erfolgte termingerecht nach Saisonende der Spatenstich zum Neubau des Garderobengebäudes beim Sportplatz Unterwiesen. Damit erhält der Sportclub Aadorf die längst fällige Infrastruktur zum Umziehen, wohl keine luxuriösen, aber doch ansprechende und zeitgemässe Garderobenräume. Darauf dürfen sich nicht nur die fussballspielenden Junioren und Aktiven freuen, sondern auch die vielen Gastmannschaften.

Am 1. März 2014, noch in der Vorbereitungsphase, wird der Neubau seiner Bestimmung übergeben werden. Mit der Ausführung sind die Firma Hasler AG für die Baumeisterarbeiten (Bodenplatte) und die Kifa AG als Generalplaner für den Holz- und Innenausbau beauftragt worden. Gemäss SCA-Präsident Hans-Joerg Schaub könne das vom Volk genehmigte Budget eingehalten werden. Die Umnutzung der Garderoben im bestehenden Clubhaus als Materialraum, Schiedsrichter-Garderobe und Damen-WC werde zeitversetzt in Angriff genommen. (kli)

Aktuelle Nachrichten