Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Baumeister Biber für Kinder

Frauenfeld Bis 13. November ist im Naturmuseum Thurgau an der Promenade die Sonderausstellung «Baumeister Biber – 50 Jahre Biber im Thurgau: eine Rückkehr mit Nebengeräuschen» zu sehen. Museumspädagoge Leander High führt dazu kommenden Mittwoch, 19. Oktober, von 10.30 bis 11.

Frauenfeld Bis 13. November ist im Naturmuseum Thurgau an der Promenade die Sonderausstellung «Baumeister Biber – 50 Jahre Biber im Thurgau: eine Rückkehr mit Nebengeräuschen» zu sehen. Museumspädagoge Leander High führt dazu kommenden Mittwoch, 19. Oktober, von 10.30 bis 11.30 Uhr eine Familienführung durch. Willkommen sind Kinder von vier bis sechs Jahren und ihre Eltern. Wie sieht es in einem Biberbau aus? Warum ist der Biber auf einmal verschwunden? Und weshalb gibt es heute wieder ganz viele Biber im Thurgau? Auf einem spielerischen Ausstellungsrundgang und anhand spannender Geschichten finden Kinder und Erwachsene Antworten auf diese und andere spannende Fragen zum grossen Nager. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.