Bauernhöfe für Visite gesucht

FRAUENFELD. Der Bevölkerung einen Einblick in den Stall bieten, das will die Stallvisite. Der Landwirtschaftliche Informationsdienst (LID) sucht Bauernbetriebe, die der Bevölkerung die Landwirtschaft näher bringen möchten.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Der Bevölkerung einen Einblick in den Stall bieten, das will die Stallvisite. Der Landwirtschaftliche Informationsdienst (LID) sucht Bauernbetriebe, die der Bevölkerung die Landwirtschaft näher bringen möchten. Die Bauernfamilien können dadurch auch ihre Angebote in der Direktvermarktung oder im Agrotourismus bekannter machen. Sie sollten für mindestens ein Jahr ihren Stall der Bevölkerung zugänglich machen wollen. Gut geeignet sind Bauernhöfe an einfach erreichbaren Orten, in der Agglomeration und an gut besuchten Wander- und Spazierwegen.

Besucher können unter Einhaltung der Stallregeln zu den individuellen Öffnungszeiten die Ställe besuchen. Die Öffnungszeiten können zum Beispiel während den Fütterungszeiten sein, am Wochenende, oder mit den Öffnungszeiten des Hofladens übereinstimmen. Der Hof erhält eine auffällige Stallvisite-Fahne und andere Werbemittel kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zurzeit machen rund 300 Bauernfamilien mit. Gross und klein können erleben, wie und wo Milch und Fleisch produziert werden. Die Stallvisite gibt jährlich über 100 000 Personen seit über zehn Jahren einen echten Einblick in die Landwirtschaft. (red.)

Aktuelle Nachrichten